Achtsamkeit (sammā sati)

Achtsamkeit Mudra Cetovimutti Christina Garbe 400


 

 

 

 

- die durchdringende geistige Kraft, Leben zu verstehen

Achtsamkeit und klares Verstehen - “diese beiden sind die Helfer bei der Übung jeden Meditationsobjekts, für jeden Meditierenden und zu jeder Zeit, weil sie die Hindernisse beseitigen und die Geistesentfaltung fördern.”

In der Buddha-Lehre hat die Achtsamkeit (sati) einen zentralen Stellenwert. Sie ist der wichtigste Faktor, um Einsicht zu entwickeln. Einsicht ist notwendig, um Befreiung vom Leiden zu erreichen. Achtsam sein bedeutet, sich des Körpers und des Geistes, wozu Gefühle, Gedanken und sprachliche und körperliche Handlungen gehören, in jedem Augenblick vollkommen bewußt zu sein.
Die Achtsamkeit muß verbunden sein mit einer reinen, klaren Wahrnehmung der Fülle an Erscheinungen, die sich im Augenblick zeigen, ohne diese zu beurteilen. Man kann diese Fähigkeit üben, indem man ruhig sitzt, aber auch bei allen Aktivitäten in Körper, Sprache und Geist während des gesamten Tages im alltäglichen Geschehen, sei es im Beruf, bei der Hausarbeit, bei der Versorgung der Familie, bei der Gartenarbeit, beim Zusammensein mit Freunden, beim Spaziergang und bei den vielen anderen Handlungen und Begegnungen des Tages. Die Übungen während des stillen Sitzens und die während der vielfältigen alltäglichen Beschäftigungen unterstützen sich gegenseitig.
Der Buddha hat im Mahā Satipaṭṭhāna Sutta DN 22, dem großen Lehrvortrag von den Grundlagen der Achtsamkeit, diese Praxis ausführlich dargelegt. Sie ist wichtigster Bestandteil der Schulung, um zum Erwachen, zur endgültigen Befreiung vom Leiden, zu kommen, als auch zur Freiheit von Sorge, Angst, Kummer und Schmerz im gegenwärtigen Moment zu gelangen. Es ist also ein Weg, um ein Ziel zu erreichen, welches über diese Welt hinausgeht, als auch, um die Lebensqualität im gegenwärtigen Dasein zu verbessern. Man sollte deshalb Achtsamkeit zu einer das ganze Leben prägenden Geisteshaltung machen.
 
Weiterlesen:

PDF Button > Achtsamkeit (sammā sati) - die durchdringende geistige Kraft, Leben zu verstehen


www.Cetovimutti-Theravada.org © 2019